15. Dezember 2018

Verlosung

 

Wie auf unseren vorherigen Messen möchten wir auch dieses Jahr wieder ein besonderes Projekt unterstützen.
Diesmal ist es die Aktion "3000 Schritte extra". Hierbei handelt es sich um das Ausrichten eines Spaziergangs durch den Grunewald mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürger. Die Veranstaltung findet einmal im Jahr statt. Die Aktion soll in erster Linie zum Bewegen im Grünen anregen. In unserer heutigen von Bewegungsmangel geprägten Arbeits- und Alltagswelt ist Bewegung eine der effektivsten Methoden sich gesund und fit zu halten und gleichzeitig schwerwiegenden Erkrankungen vorzubeugen. Spazieren gehen und Wandern durch Wald und Flur macht darüber hinaus den Kopf frei und beruhigt Geist und Gemüt. Durch die Begegnung mit anderen Menschen wird zudem der soziale Austausch gefördert und vielleicht die ein oder andere Bekanntschaft geschlossen. Ein paar Schritte mehr sind also in jederlei Hinsicht ein Gewinn.

Durch das kostenpflichtige Drehen am Glücksrad an einem Stand auf der Messe bekommt der Glücksraddreher die Möglichkeit einen Preis zu gewinnen. Der Preis bzw. Gewinn kann ein Kosmetikartikel, eine kleine Leckerei, ein Geschenk, Kostproben, Gutscheine und/oder Literatur sein. Die Einnahmen aus dem Glücksraddreh werden am Ende der Messe der Aktion "3000 Schritte extra" gespendet. D.h. 1x Glücksraddrehen kosten €5,-. Der Dreher bekommt (evtl.) einen Gewinn und die €5,- gehen an die 3000 Schritte-Aktion. Diese Spendengelder werden dann für die "Infrastruktur" der Veranstaltung verwendet.

Die Aktion 3000 Schritte ist ein Kooperationsprojekt des Bezirks (Bereich Gesundheit 21) und der Villa Donnersmarck. Kontakt: Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13, 14165 Berlin, Tel. 030 - 847 187 -0, villadonnersmarck (at) fdst.de, www.villadonnersmarck.de